Meine FanFiction


In meiner FF habe ich überwiegend eigene Charaktere entwickelt und eingebaut, sowie die bereits bekannten Charaktere aus der Harry Potter Welt von J.K.Rowling. Das ganze spielt vor den Harry Potter Büchern und weicht von der Handlung her auch vollkommen davon ab. Es ist die Zeit bevor Harry nach Hogwarts kommt, Voldemort zurück kehrt und Muggel noch nichts von dieser Welt wussten.
Ich habe ein paar vorhandene Figuren von J.K.Rowling zwar verwendet aber ihre Charakterzüge mehr ausgearbeitet oder sogar verändert um sie besser in meine Geschichte einbauen zu können.

Alle Personen gehören J.K.Rowling, die die wundervolle Harry Potter Welt für uns erschaffen hat. Ausnahme sind meine eigenen Erfunden Figuren wie Tanja Parker, Carolin Scheinert und Professor Lepus.
Ich bitte um Verzeihung das ich Oliver Woods Charakter etwas ausgeschmückt und verändert habe, aber ich finde als Mädchenschwarm und Frechdachs macht er sich ganz gut und für die FF war es leider notwendig. Ich bitte um Verständnis.



Ich freue mich über einen Kommentar von euch ob es euch gefallen hat
und ob ihr noch mehr lesen möchtet.



 Tanja Parker ist eine junge Hexe im fünften Schuljahr im Schloss Hogwarts der Schule für Hexerei und Zauberei. Auf dem ersten Blick scheint sie ein normales Leben zu führen. Aber was lauert wirklich in diesem Mädchen? Das fünfte Schuljahr birgt viele Geheimnisse, Gefahren und vielleicht auch neue Freunde?

Finstere Nacht. Der Sturm wütete. Die Bäume ächzten und knarrten unter den schweren Winden die durch den Verbotenen Wald brausten. Kein Wesen traute sich an die Oberfläche. Der mächtige Sturm wurde immer schlimmer. Blitze durchzuckten die eisige Nacht. 












 Ich freue mich über einen Kommentar von euch ob es euch gefallen hat
und ob ihr noch mehr lesen möchtet.


Finsternis beherrschte diese Schreckensnacht. Der Nebel verschleierte den Männern und Frauen den Blick. Das Schloss Hogwarts, die Schule für Hexerei und Zauberei, lag erwartungsvoll und ruhig da. Nur ein schwacher Lichtschein brach aus der Großen Halle heraus. Das Schloss bereitete sich auf das vor, was in der unheilvollen Nacht lauerte.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen